Dank an…

Ohne die vielen engagierten Menschen und Kollektive, die sich immer wieder aufraffen, um ihren Dissenz mit der herrschenden Meinung an die Werbewände zu klatschen, gäbe es dieses Buch nicht. Deshalb möchten wir uns bei allen bekannten und unbekannten Menschen und Kollektiven bedanken, dass wir Bilder ihrer Aktionen in unserem Buchprojekt dokumentieren durften.

Einen besonderen Dank möchten wir an einige aus dem maqui richten. Einige aus dem maqui geben sich große Mühe, auf ihrem Blog interessante und spannende Kommunikationsguerilla-Aktionen zu dokumentieren. Wie wichtig eine solche Arbeit ist, zeigt sich durch das Verbot von linksunten.indymedia. Aktionen, die nur hier dokumentiert waren, sind im Internet nicht mehr zugänglich. Unser Buch wäre nur halb so dick, wenn es maqui.blogsport.eu nicht gäbe.

Einen großen Dank auch an die Nerd*istas hinter de.indymedia.org. Durch Eure Arbeit an der Plattform de.indymedia können sämtliche Gruppen unkompliziert ihre politische Arbeit, die häufig nur flüchtige Präsenz hat, dokumentieren und somit für ein größeres und späteres Publikum zur Verfügung stellen. Danke!

Unser Dank gilt natürlich auch den Aktionskollektiven, die sich die Mühe mit den Aktionen machen. Die uns bekannten, mit Namen auftretenden Kollektive sind hier in alphabetischer Reinfolge gelistet. Vielen Dank für Eure Aktionen und Eure Unterstützung. Macht so weiter wie bisher.

@Da_fuer_Dich
Abteilung zur sichtbaren und inhaltlichen Verschlimmbesserung unhaltbarer Truppenwerbung (AbtVerschlTruWer)
Adbusting-Kollektiv „No Logo No Label“
Aktion Selbstbestimmte Werbevitrinen für Emanzipation und Herrschaftsfreiheit (SWfEuH)
Anwohner*Innen-Initiative Heinrich-Heine-Straße, kurz FAI „Heine-Straße“
Autonome Gruppen
Berliner Street-Art-Gang
Billboard Liberation Front Stadt Rixdorf
Chaos-Kunst-Kommando (CKK)
Chaot*innen der Gruppe “hupphupphurra”
Denkendzettelklebende Menschen für die Demaskierung von Asylkritik und Wutbürgertum” (DeMefüDeAsWu)
feministische initiative emanzipatorischer streetartkünstler*innen (f.i.e.s )
Gegenmaasnahme Heike
Gewalttäter*innen dissende Polizeikritiker*innen (GdP)
Gruppe „Anti Mill-Müll“ (AMM)
Gruppe „Initiative neue ehrliche Marktwirtschaft“ (InehMaWi)
Gruppe „Kein Deutschland“
Gruppe Kunst-Krawall gegen Nationalismus und Ausgrenzung (gkkgn)
Gruppe „Papier-und-Kleister-Konglomerat“ (PKK)
Initiativgruppe antikarnevalistischer orientierungsloser Kinder und Erziehungsberechtigten (kurz: DIANOKIE)
Jurastudis der Gruppe “Feminist Horses”
maqui.blogsport.eu
memorialsunderdeconstruction.blogsport.eu
Plakatkünstler*innen der Gruppe „Henkelz Homies“
Künstler*Innengruppe „Militär und Polizei versenken“ (MPV)
Kommando Befehlsverweigerung
Kommunikationsguerilla-Kollektiv „Hit Horst Hard (HHH)“
Kommunikationsguerilla-Kampfgruppe „Bundeswehr enttarnen“
Kommunikationsguerillakommando „Roter Oktober“
Künstler*innengruppe „Kein Metall“
Künstler*innengruppe “Kein Volk, kein Staat, kein Vaterland! (KVKSKV)”
Künstler*innen-Kollektiv B.U.N.D.E.S.W.E.H.R. (Bundesverband unreflektierter nichtnutziger dilettantischer erkentnisresistenter saublöder waschlappiger elchiger hackenstrunzvoller Rollmöpse)
mandela.jetzt
Rigaer Außenwerbungs Fraktion (RAF)
Straßenkunst-Kollektiv „Name bitte hier einfügen“